Dienstag, 12. Mai 2009

ebensee

da hat sich also in ebensee ein vorfall von ns-wiederbetätigung abgespielt, der in der "weltpresse" österreichs ausgiebig behandelt wurde. sogar eine französische und zwei italienische zeitungen haben darüber berichtet, wurde im ö1-mittagsjournal gestern vermeldet. das ganze land geriet in aufregung. was war denn da passiert?

eine gruppe von vier bis acht maskierten neonazis hatte bei einer gedenkfeier, anlässlich des befreiungstages des kz ebensee, deren teilnehmer in einem stollen erschreckt, mit einer waffenattrappe bedroht und "sieg heil" sowie "heil hitler" gerufen. einige teilnehmer (kz-überlebende) sollen von plastikmunition getroffen worden sein.

ein starkes stück, das weder von einem sehr weiten geistigen horizont, noch von großer reife zeugt. abgesehen davon, dass es wohl kaum eine heldentat sein kann, vermummt alte menschen (diese teilnehmer müssen ja um die 80 sein) zu erschrecken.

am nächsten tag (also gestern abend) wird gemeldet, dass die täter ausgeforscht und festgenommen wurden. es handelt sich um vier jugendlich im alter zwischen 14 und 16 jahren.

so weit so gut. die polizei hat die vorkommnisse rasch aufgeklärt, die täter sind gefunden. nun geht's aber an deren bestrafung - und da wird die sache... sagen wir mal "kurios":
in österreich stehen auf ns-wiederbetätigung (der berühmte paragraph 3g) zwischen 1 und 10 jahren haft, bei besonderer gefährlichkeit des täters sogar 20 jahre.
derstandard.at zitiert den "strafrechtsexperten helmut fuchs" mit der aussage, dass bis zu zehn jahren haft möglich wären.

die leserschaft des standard, die regelmäßig dessen diskussionsforum nutzt, fordert nach dieser expertenmeinung umgehend nach dem bekanntwerden der tatsache, dass die täter zwischen 14 und 16 jahren alt sind, das strafmaß voll auszuschöpfen. sprich: man will ernsthaft vierzehnjärige für zehn jahre hinter schloss und riegel bringen, weil sie sich im sinne des nationalsozialismus betätigt haben.

vermutlich wäre die aufregung bei weitem nicht so groß gewesen, wenn diese jugendlichen die teilnehmer der veranstaltung "nur" erschreckt hätten (ohne hitlergruß und "sieg heil"-rufe), einer davon gestolpert wäre und sich das genick gebrochen hätte. das wäre dann vermutlich fahrlässige tötung gewesen - und die wäre bei einem jugendlichen sicher nicht mit zehn jahren haft bedroht...

manche relationen stimmen in österreich wirklich nicht. ich möchte diese jungen deppen wirklich nicht verteidigen. auch ich finde diese aktion sehr unappetitlich und unangebracht. aber die reaktionen darauf halte ich für wesentlich gefährlicher...

Montag, 16. März 2009

seltsam...

wenn man die entwicklung dieses blogs so betrachtet (ich geh ja nicht davon aus, dass das jemand außer mir tut...), erkennt man eine ziemlich starke veränderung von dunkel zu hell...

erfreulich.

hab gerade den entschluss gefasst, wieder regelmäßiger zu bloggen... bin gespannt, ob das was wird...

Mittwoch, 28. März 2007

Eigener Punkt

Ein eigener Punkt möchtest du sein,
in meinem Leben.

Wie nur? Wie könntest du? Wie könnte ich?
Einen Teil von mir lösen -
wie soll das gehn?

Ein eigener Punkt wirst du nicht sein,
in meinem Leben.

Es geht nicht. Ich kann nicht. Du kannst nicht.
Einen Teil von mir lösen -
den, der du bist.

Sonntag, 4. März 2007

unvollständiges gefühl...

wie lang kann eine nacht sein?
wie einsam ein bett?
wie leer ein raum?
wie allein ein mensch?

wie sehr kann man vermissen?
wie lange warten?
wie gern leiden?
wie allein ein mensch.

Montag, 22. Januar 2007

besitz

mancher besitz ist sehr kostbar,
jede aufmerksamkeit wert,

man bettet ihn auf rosenblüten,
setzt jedes bisschen zeit dafür ein,
tut alles um ihn zu behüten,
um immer für ihn da zu sein,
ihn warm zu halten jederzeit,
werde ihn nie wieder von mir geben
dafür ist kein weg jemals zu weit
kann vermutlich nicht mehr ohne ihn leben
auch wenn ihn jeder sehen kann,
darf doch niemand an ihn ran.

dieser besitz ist sehr kostbar,
ich besitze dein herz.

Donnerstag, 11. Januar 2007

Du bist da

Fassbar wird das Glück,
die Sonne geht auf,
es lichtet sich der Nebel,
der Wald hält seinen Atem an,
aus heiterem Himmel entspringt ein Blitz.
Du bist da.

Es legt sich der Tau,
eine Feder fällt,
warmes Wasser auf der Haut,
die ganze Welt muss nun schweigen,
in den zwei Spiegeln schillert das Leben.
Du bist da.

Du bist da.

Du bist da...

Donnerstag, 14. Dezember 2006

Mein Mittelpunkt

Wenn Gedanken sich nur um dich drehen…
Wenn der erste und der letzte Wunsch des Tages dir gelten…
Wenn man sich einsam fühlt, weil man dich Stunden nicht gesehen hat…
Wenn man dir nächtelang beim Schlafen zusehen möchte…
Wenn alle Frauen dieser Welt neben dir unbedeutend werden…
Wenn Worte nicht ausreichen, um dich zu beschreiben…
Wenn eine Berührung von dir genügt, um zu elektrisieren…
Wenn Träume nur noch von dir handeln…
Wenn deine Geborgenheit das Wichtigste an einer Nacht wird…
Wenn das Erwachen neben dir süchtig macht…
Wenn ein Kuss von dir die Zeit anhält…
Wenn deine Hand in meiner Ruhen kann…
Wenn Gespräche mit dir minutenlange Stunden dauern…
Wenn ich beim Denken an dich glücklich lächle…


… dann musst du wohl der Mittelpunkt meines Lebens geworden sein…

Bitte

Du hast mich gezähmt,
hast aus dem Raubtier ein Kätzchen gemacht,
verspielt und verschmust
und dazu brauchtest du nur eine Nacht.

Ich hab dich gefunden,
du warst nicht zu übersehn,
weil deine wunderschönen Augen
hell wie Sterne am Himmel stehn.

Deine Hände halten mich,
mal fest, mal leicht, ganz so wie du willst,
es ist mir auch völlig egal
solange du dein Nähebedürfnis nur an mir stillst.

Hör bitte nicht auf
Dich ganz fest an mich zu schmiegen,
lass dich tief in mich fallen
und bleib ewig und länger so bei mir liegen.









(Du wusstest ja, dass ich es tun würde... ;-))

Mittwoch, 6. Dezember 2006

korrektur

na, da isses auch schon passiert... ;-)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

ebensee
da hat sich also in ebensee ein vorfall von ns-wiederbetätigung...
feuergeist - 12. Mai, 09:47
tu das ,-)
ich (Gast) - 3. Apr, 23:26
seltsam...
wenn man die entwicklung dieses blogs so betrachtet...
feuergeist - 16. Mrz, 16:48
Eigener Punkt
Ein eigener Punkt möchtest du sein, in meinem...
feuergeist - 28. Mrz, 22:01
unvollständiges...
wie lang kann eine nacht sein? wie einsam ein bett? wie...
feuergeist - 4. Mrz, 22:05

Links

Suche

 

Status

Online seit 4154 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 09:47

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren